PRÜFUNGEN

ZUM THEMA:
Die praktischen Prüfungen finden in der Regel jeden Freitag und die Theorieprüfungen immer Montags beim TÜV statt.



Die Führerschein-Prüfung besteht aus einem theoretischen und aus einem praktischen Teil (bei Klasse L nur Theorie, bei Klasse BE nur Praxis).

Die Theorieprüfungen finden jeden Montag beim TÜV in Rastatt (neben Gartencenter "Dehner")  statt. Wenn Ihr Euch für eine Theorieprüfung anmelden möchtet, nehmt bitte ca. 8-10 Tage vor dem gewünschten Termin Kontakt mit uns auf, damit wir Euch eine Teilnahme garantieren können.

Die praktische Prüfungen finden in der Regel 1mal pro Woche direkt in unserer Fahrschule in Rastatt statt. In dieser gewohnten Umgebung bei entspannter Atmosphäre sind unsere Fahrschüler weniger nervös und bewältigen diese Prüfung sicherer. Die Anmeldung für die praktische Prüfung wird  in Absprache mit dem ausbildenden Fahrlehrer festgelegt.

Mehrmaliges Nichtbestehen der Prüfung kostet unnötiges Geld!
Wird die theoretische oder praktische Prüfung dreimal nicht bestanden, muss zudem 3 Monate auf die nächste Wiederholung gewartet werden!

Es lohnt sich also eine gute Vorbereitung, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Zur Prüfung darf außerdem nur angetreten werden, wenn der Fahrschüler die vorgeschriebenen Theorie-Unterrichte besucht und besondere Ausbildungsfahrten im festgelegten Umfang absolviert hat.


Praktische Prüfung mit motorisierten Zweirädern


In den Klassen A, A1 oder AM darf bei der praktischen Prüfung, wie auch in der praktischen Ausbildung, wegen der Sturzgefahr nur mit ausreichender Schutzkleidung gefahren werden, d. h. mindestens:

  • Helm

  • Motorrad-Jacke und -Hose

  • Handschuhe

  • und Stiefel


Ihr könnt Helm, Jacke und Handschuhe selbstverständlich auch von uns bekommen. Jedoch: Die eigene Kleidung pa&ßt immer am Besten und für spätere Fahrten auf dem Zweirad benötigt man sie sowieso!